German

Call-for-papers

Visit underground quarries

< go back

Call-for-Papers

Nützen Sie die Change an diesem Treffen teilzunehmen und stellen Sie ihre Betätigungsfelder und ihre Erfahrungen vor

Es gibt drei Formate zur Auswahl

 

  1.  Am Freitag- oder Samstagvormittag: ein Grundsatzvortrag zur Konservierung, Restaurierung und Interpretation von Bergwerke und Gruben, zur Rolle der Bürger, der Freiwilliger und der Vereine. Maximale zugelassene Dauer 20 Minuten. Die Vorschläge werden begutachtet bevor sie zur Präsentation freigegeben werden.
  2. Eine kurze Präsentation zu den Zielen und den Aktivitäten ihres Vereins. Maximale zugelassene Dauer 7 Minuten. Es werden höchstens 10 Präsentationen zugelassen. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.
  3. Vorstellung eines Posters.

WICHTIGE TERMINE

  • 15 Juli 2019: Deadline Vorschläge der Hauptvorträge - Bestätigungen werden vor dem 31 Juli verschickt
  • 1 September 2019: Deadline für kurze Präsentationen zur Arbeitsweise, den Initiativen und Erfahrungen von Vereinen. - Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung
  • 15 September 2019: Deadline für die Postervorstellung

Falls Sie Fragen zu dem  Call for Papers haben, wenden Sie sich per E-Mail an: secretariat@e-faith.org

Wie anmelden?

Die Anmeldung soll so schnell wie möglich durch die Rücksendung des Anmeldeformulars an das Sekretariat und durch das Einzahlen der Anmeldegebühr auf unserem Bankkonto geschehen.
Die Anmeldegebühr beinhaltet die Teilnahme an alle in dem Programm genannten Aktivitäten (die Treffen, das gesellige Beisammensein am Freitagabend, ein leichtes Mittagessen am Samstag, die Besuche und das Mittagessen am Sonntag), die Kaffeepausen und die Unterlagen.                                            
Nicht einbegriffen sind die An-und Abreise zur Tagung sowie die Unterkunft im Hotel Ihrer Wahl.

Teilnahmegebühr:

EFAITH-Mitglied € 150.-
Nicht EFAITH-Mitglied € 190.-
Mitglied das ein Paper vorstellt € 130.-
Nicht-Mitglied das ein Paper vorstellt € 170.-
Studenten 10% Rabatt

< go back